ed2murrow

Europa ist mitten unter uns

Posts Tagged ‘Italien

Intime Momente eines Regierungschefs

leave a comment »

Was ist tröstender in niedergeschlagener Stimmung, als mit einen Freund zu sprechen, einem wirklichen Freund. Eine freundliche Stimme hören, das Herz ausschütten können, Trost finden. Schon oft haben wir uns gefragt, wie tun das die wirklich Großen dieser Welt, die ganz Mächtigen. Denn wir wissen, Chef sein macht einsam.

Seit heute wissen wir es: „In ein paar Monaten gehe ich weg … weg von diesem Scheißland … von dem mir übel wird … Punkt und Aus.“

Das war am 13. Juli 2011. Wer es gesagt hat, Regierungschef Italiens mit Namen Silvio Berlusconi. Wen er angerufen hat: Valter Lavitola, Zeitungsdirektor und per Haftbefehl gesucht. Im Nebenberuf: Zusammen mit dem Unternehmer Giampaolo Tarantini u.a. Prostituiertenzuführer
in das Bett des Ministerpräsidenten (der sich in der Hinsicht als Endverbraucher bezeichnet hat). Vorwurf: Die Schwäche Berlusconis ausgenutzt zu haben, um diesem im Vorbeigehen eine halbe Million Euro abzupressen.

Jemand hat mitgehört, nämlich die Ermittler, die italienische Staatsanwaltschaft. Auszüge der Protokolle wurden heute veröffentlicht.

Was ist tröstlicher.

 

Advertisements

Written by ed2murrow

1. September 2011 at 19:46

Veröffentlicht in Italien, Justiz

Tagged with ,

Italien – Amtsanwalt zensiert, das Volk liquidiert

leave a comment »

Zuerst waren die millionenschweren Klagen von Ministerpräsident Silvio Berlusconi, nun die eines Ministeriums – Zensur auf Kosten der Bürger, in jeder Hinsicht

 

Zensur folgte in Italien bislang einem fast lupenreinen privatwirtschaftlichen Muster. Nicht der Staat griff offenkundig gegen Medien ein, sondern jeder Politiker, der seinen Namen in einem ihm unangenehmen Zusammenhang zitiert sah. Da dies meistens mit einer Verwechselung öffentlicher mit privaten Belangen zu tun hat, war und ist die Rechnung einfach: Schneidet ein Chronist den Kredit ab, werden er und sein Medium zur Kasse gebeten, vorzugsweise mit Schadensersatzklagen ab hohen fünfstelligen Beträgen.

Ein Zeichen der besonderen Art hatte Ministerpräsident Silvio Berlusconi vor genau zwei Jahren gesetzt. Er verklagte die römische Tageszeitung La Repubblica auf den sagenhaften Betrag von einer Million Euro, Den Rest des Beitrags lesen »

Written by ed2murrow

29. August 2011 at 13:10

Aufgefasst und abgebissen – die 10. KW in Italien bis Freitag

leave a comment »

Höhepunkte der Woche südlich der Alpen – von der italienischen Einheit über die Schlacht von Legnano um faschistische Denkmäler in Bozen bis zur Justizreform

[Nachrichtlich hierher übernommen von http://dieausrufer.wordpress.com/2011/03/11/aufgefasst-und-abgebissen-%e2%80%93-die-10-kw-in-italien-bis-freitag/]

Written by ed2murrow

11. März 2011 at 12:34

Rubygate reloaded: Problemlöser unterwegs

leave a comment »

Beinahe wie eine Sportwette: Wie zieht sich Berlusconi diesmal aus der Affäre? Eine Fährtensuche zum „Fall Ruby“ in Marokko

nachrichtlich hierher übernommen von http://dieausrufer.wordpress.com/2011/03/10/rubygate-reloaded-problemloser-unterwegs/

Written by ed2murrow

10. März 2011 at 17:34

Italien – der wahre Herrscher im Land

leave a comment »

Die politische Strategie der Lega Nord lautet: Hegemonie

Der Blick auf die politische Landkarte Italiens offenbart seit den Regionalwahlen im April vergangenen Jahres nicht nur ein generelles Erstarken konservativer Kräfte im Land. Zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte werden zwei Regionen von einer Bewegung regiert, die die Aufhebung der nationalen Einheit Italiens ausdrücklich im Parteiprogramm führt. Im ->Statut heißt es dazu in Art. 1: „Die politische Bewegung genannt ‚Liga Nord für die Unabhängigkeit Padaniens‘ hat zum Zweck die Erlangung der Unabhängigkeit Padaniens … und dessen internationale Anerkennung als unabhängige und souveräne Föderale Republik.“

Der Beherrschung des Territoriums „Padanien“ ist die Liga Nord (LN) beharrlich und mit langem Atem näher gekommen. Den Rest des Beitrags lesen »

Written by ed2murrow

6. März 2011 at 22:31

Veröffentlicht in Italien, Politik

Tagged with , ,

Italiens Föderalismusreform – Steuerhoheit der Gemeinden

with one comment

Auf dem Weg zu einer bundesstaatlichen Umformung Italiens hat das Parlament in Rom gestern einen weiteren Schritt getan, den Gemeinden eigene Steuerhoheit eingeräumt – und Ministerpräsident Berlusconi eine Verschnaufpause verschafft Den Rest des Beitrags lesen »

Written by ed2murrow

3. März 2011 at 11:18

Veröffentlicht in Italien, Politik

Tagged with , , , , ,

Italien im Spiegel von Wikileaks

leave a comment »

 

Während in Deutschland die Whistleblower-Plattform langsam aus dem Bewusstsein schwindet (SZ: „Wo bleiben die Skandale?“), ist für die italienische Politik Wikileaks noch lange nicht ausgestanden. Die römische Wochenzeitschrift l’Espresso veröffentlicht mit einigen diplomatischen Depeschen  eine tief greifende Sicht des State Departement auf die Situation des Landes und seiner Repräsentanten. Und die ist für ganz Europa bemerkenswert wie aufschlussreich. Den Rest des Beitrags lesen »

Written by ed2murrow

27. Februar 2011 at 17:48