ed2murrow

Europa ist mitten unter uns

Archive for the ‘Kultur’ Category

drübergeschielt – Eine Renke kommt selten allein

leave a comment »

Im Urlaub am Chiemsee treibt die Frage um: Können Fische lesen?

Hai essen wir öfter, als wir eigentlich wissen wollen. In Italien haben Lebensmittelbehörden kürzlich festgestellt, dass rund zwei Drittel aller Speisefische, die dort auf den Tisch kommen, „gefälscht“ sind. Die allseits beliebte Spigola (auch Branzino genannt, dt: Wolfsbarsch) wird gut und gerne durch einen Blaufisch ersetzt und der Schwertfisch mit einem Herings- oder Blauhai.

Was daran liegt, dass jeder Fang verwertet werden, Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Written by ed2murrow

18. August 2011 at 09:55

drübergeschielt – Terra Incognita

leave a comment »

Nach dem Erreichen der Tiefe des Marianengrabens und des Mare Tranquillitatis auf dem Mond, was mag in Reichweite noch unerkundet sein? Genau, die Nordsee. Genauer: deren Grund Den Rest des Beitrags lesen »

Written by ed2murrow

15. August 2011 at 10:04

Beinharte Analyse per Kopf im Sand

leave a comment »

Heute ist in Deutschland „Gedenktag Mauerbau“. Mit sog. Gedenktagen habe ich meine Probleme: Bei Dancing Auschwitz monierten Kritiker den fehlenden Ernst des Überlebenden eines Vernichtungslagers, an Tagen der Deutschen Einheit setzt sich Autoritarismus wie gehabt fort. Die, die es angeht, sind also zu diesen „Gedenken“ eher weniger gefragt.

Dafür werden gerne Etiketten verteilt. Den Rest des Beitrags lesen »

Written by ed2murrow

13. August 2011 at 15:53

Aufgefasst & abgebissen – die 11. KW in Italien bis Freitag

leave a comment »

Höhepunkte der Woche südlich der Alpen – Fest der italienischen Einheit und no Berlusconi Den Rest des Beitrags lesen »

Written by ed2murrow

20. März 2011 at 16:41

Veröffentlicht in Italien, Kultur, Politik

Tagged with ,

Vermächtnis des Atoms

leave a comment »

Essay Chernobyl Legacy

Fotograf Paul Fusco hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Folgen nach der Katastrophe von Tschernobyl zu dokumentieren.

Sein filmischer Essay „Chernobyl Legacy“ geht heute und gerade jetzt wieder an – vor allem die unter uns, die es nicht wahrhaben wollen.

[Ergänzung um 15:00 Uhr: Charles Quiyote Choi bringt in seinem Blog auf scientificamerican.com die heutige Sitaution in Tschernobyl auf einen Nenner: „It was a human error, a sign of human foolishness.“ Dank an Maike Hank und derFreitag, die mich auf den Link gebracht haben]

Written by ed2murrow

20. März 2011 at 16:37

Er kann es noch immer

leave a comment »

mit ein paar about 60-years old

and just in Timberland, at his feet

Written by ed2murrow

13. März 2011 at 00:17

Veröffentlicht in Kultur, Uncategorized

Tagged with

Aufgefasst und abgebissen – die 10. KW in Italien bis Freitag

leave a comment »

Höhepunkte der Woche südlich der Alpen – von der italienischen Einheit über die Schlacht von Legnano um faschistische Denkmäler in Bozen bis zur Justizreform

[Nachrichtlich hierher übernommen von http://dieausrufer.wordpress.com/2011/03/11/aufgefasst-und-abgebissen-%e2%80%93-die-10-kw-in-italien-bis-freitag/]

Written by ed2murrow

11. März 2011 at 12:34